www.goldengirlsforum.de - Willkommen im Forum zu Golden Girls, Golden Palace, Harrys Nest und weiteren Spin Offs

       FAQFAQ

       SuchenSuchen

       MitgliederlisteMitgliederliste

       RegistrierenRegistrieren

       ProfilProfil

       Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

       LoginLogin 

Auch Gauner brauchen Liebe (The all-american boy - not!)  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.goldengirlsforum.de Foren-Übersicht -> Harry's Nest (Empty Nest) -> HN S. 5
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast (ehem. User)
ehemalige Mitglieder



Anmeldedatum: 10.01.2008
Beiträge: 3935
Wohnort: gelöschte Accounts

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 17:27    Titel: Auch Gauner brauchen Liebe (The all-american boy - not!) Antworten mit Zitat



Harry begegnet dem kleinen Rudy, einem kessen Zwölfjährigen, der auf der Flucht vor einem Ladenbesitzer ist, den er bestohlen hat. Das gesteht Rudy natürlich nicht. Er jammert Harry eine ganz andere Geschichte vor. Darin spielen ein Weisenhaus und böse Erzieher tragende Rollen. Harry nimmt Rudy mit nach Hause. Der Junge bleibt ein paar Tage. Als die Westons eines Abends ins Kino gehen und spät nach Hause kommen, ist ihr Haus leergeräumt. Wer mag da wohl seine Hände im Spiel gehabt haben? Rudy, der ebenfalls verschwunden ist?
Gäste: Adam LaVorgna (Rudy) Adam LaVorgna (Rudy) David Correia (Arturo) Richard Gant (Sgt. Flectcher) Eric Christmas (Mr. Garrison) Liz Torres (Madame LePard) Adam Blumenfeld (Storekeeper) Michael French (Man)

Quelle : SuperRTL

________________________________________________________

Die Folge gestern abend ist für mich eine richtig gute Geschichte, eine ganz besondere Form von Kapitalismuskritik. Sie zeigt, daß Harry durch und durch Arzt ist, der alles dransetzt, das schwerkranke Kind, das ihn ausgeraubt hat, zu finden, um seine Diabetis zu behandeln, es zeigt aber auch, wie stark das Problem, das unter Soziologen abstrakt "Zweidrittelgesellschaft" genannt wird (außer von Hans-Werner Sinn und der FDP wird das von niemandem mehr abgestritten), in Amerika, inzwischen auch in Deutschland, vorhanden ist, und wie weit massive Armut auch in westlichen Industrie- und postindustriellen Gesellschaften vorhanden ist. Ein Thema, das über zehn Jahre später aktueller als je zuvor ist, das auch bei den Golden Girls aufgegriffen wurde, eine Aussage, die man in einem politischen Sachtext sicher kürzer hätte formulieren können, aber in dieser Folge ganz besonders treffend dargestellt wurde.

Ich möchte den Produzenten zu dieser Folge aus ganzem Herzen gratulieren!


Intro by Sophia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Webseite dieses Benutzers besuchen
Werbung







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Emily Weston
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied



Anmeldedatum: 23.10.2005
Beiträge: 1020

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

ja Harry, es war zwar nicht die lustigste Episode, aber auch die sozialen Konflikte in ner Serie darzustellen spricht für sich -
auch bei GG gabs mal ne Episode mit nem Los und und Leute von der Straße , die in ner simplen Behausung schlafen konnten ...
_________________
LIFE GOES ON....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laverne
Admin
Admin



Anmeldedatum: 08.06.2005
Beiträge: 5612
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

ja, das find ich bemerkenswert, wie bei GG & HN auch auf solche Themen eingegangen wird Idea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Webseite dieses Benutzers besuchen
Gast (ehem. User)
ehemalige Mitglieder



Anmeldedatum: 10.01.2008
Beiträge: 3935
Wohnort: gelöschte Accounts

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich erinnere mich. Sophia trifft eine Frau, die sie aus der Schattigen Pinie kannte, die sich ihre Medikamente nicht leisten konnte. Etwa zu vergleichen mit Empfängern des Arbeitslosengeldes 2, die sich die 10€ Praxisgebühr nicht leisten können. Mit einem Arbeitslosen, der am 25. Juni Fieber kriegt und erst am 1. Juli zum Arzt gehen kann, weil er kein Geld hat, um den Eintritt zu bezahlen.

Es liegt mir fern, dieses Forum für Wahlwerbung meiner Partei zu mißbrauchen, aber ich bin froh, daß Herr Westerwelle und Frau Merkel keine gemeinsame Mehrheit im Deutschen Bundestag haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Webseite dieses Benutzers besuchen
Emily Weston
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied



Anmeldedatum: 23.10.2005
Beiträge: 1020

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

da fällt mir auch ne polit. episode ein , wo sie für Gill Kessler sich stark machen....
_________________
LIFE GOES ON....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laverne
Admin
Admin



Anmeldedatum: 08.06.2005
Beiträge: 5612
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

ja ep. Fremde Bettgesellen Smile
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Webseite dieses Benutzers besuchen
Emily Weston
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied



Anmeldedatum: 23.10.2005
Beiträge: 1020

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

- genau diese Episode, danke für den Titelnamen Sophia .
Wo der Kerl früher erst Halbtagsstenopinistin war Razz
_________________
LIFE GOES ON....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Emily Weston
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied



Anmeldedatum: 23.10.2005
Beiträge: 1020

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

und denkt dran heute kommt vorerst leider die letzten 2 Episoden bei SRTL !!!! Crying or Very sad
_________________
LIFE GOES ON....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast (ehem. User)
ehemalige Mitglieder



Anmeldedatum: 10.01.2008
Beiträge: 3935
Wohnort: gelöschte Accounts

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, und bei bestimmten Themen geht es gar nicht ums Wahlkampf machen, sondern einfach um politische Stellungnahmen, ums Aufzeigen gesellschaftlicher Mißstände.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Webseite dieses Benutzers besuchen
Gast (ehem. User)
ehemalige Mitglieder



Anmeldedatum: 10.01.2008
Beiträge: 3935
Wohnort: gelöschte Accounts

BeitragVerfasst am: 29.04.2006 01:59    Titel: Antworten mit Zitat

Laverne hat Folgendes geschrieben:
auch bei GG gabs mal ne Episode mit nem Los und und Leute von der Straße , die in ner simplen Behausung schlafen konnten ...


Diese Folge kommt gerade.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Webseite dieses Benutzers besuchen
Gast (ehem. User)
ehemalige Mitglieder



Anmeldedatum: 10.01.2008
Beiträge: 3935
Wohnort: gelöschte Accounts

BeitragVerfasst am: 29.04.2006 02:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ja,die guck ich auch gerade an!! Laughing
_________________
gelöschte Accounts / ehemalige Mitglieder als Gast zusammengefügt / alte Beiträge , die die User nicht mehr selbst gelöscht/editiert haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Webseite dieses Benutzers besuchen
Gast (ehem. User)
ehemalige Mitglieder



Anmeldedatum: 10.01.2008
Beiträge: 3935
Wohnort: gelöschte Accounts

BeitragVerfasst am: 29.04.2006 02:17    Titel: Antworten mit Zitat

Guckt Euch die Folge an, und dann denkt drüber nach, was das für eine Gesellschaft ist, die von neoliberalen Meinungsführern gefordert wird. Mehr "Eigenverantwortung", mehr private Altersvorsorge, weniger Sozialleistungen.

Wollen wir wirklich eine Gesellschaft, an deren unterem Ende es so aussieht, wie heute bei den Golden Girls beschrieben wird?

Wollen wir, daß einige wenige Schmarotzer auf Kosten dieser Menschen leben?

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Webseite dieses Benutzers besuchen
Gast (ehem. User)
ehemalige Mitglieder



Anmeldedatum: 10.01.2008
Beiträge: 3935
Wohnort: gelöschte Accounts

BeitragVerfasst am: 29.04.2006 02:50    Titel: Antworten mit Zitat

Harry Weston hat Folgendes geschrieben:
Guckt Euch die Folge an, und dann denkt drüber nach, was das für eine Gesellschaft ist, die von neoliberalen Meinungsführern gefordert wird. Mehr "Eigenverantwortung", mehr private Altersvorsorge, weniger Sozialleistungen.

Wollen wir wirklich eine Gesellschaft, an deren unterem Ende es so aussieht, wie heute bei den Golden Girls beschrieben wird?

Wollen wir, daß einige wenige Schmarotzer auf Kosten dieser Menschen leben?



Ja diese Folge bewegt einem wirklich zum Nachdenken...wie den Golden Girla auch....
_________________
gelöschte Accounts / ehemalige Mitglieder als Gast zusammengefügt / alte Beiträge , die die User nicht mehr selbst gelöscht/editiert haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Webseite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.goldengirlsforum.de Foren-Übersicht -> Harry's Nest (Empty Nest) -> HN S. 5 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.