www.goldengirlsforum.de - Willkommen im Forum zu Golden Girls, Golden Palace, Harrys Nest und weiteren Spin Offs

       FAQFAQ

       SuchenSuchen

       MitgliederlisteMitgliederliste

       RegistrierenRegistrieren

       ProfilProfil

       Private NachrichtenPrivate Nachrichten

       LoginLogin 

Liste aller auf dem Forum installierten Styles

Acid

BlueGlass

CyanGlass

GreenGlass

OrangeGlass

RedGlass

snowSilver

snowSilver2

subBlack

subSilver

YellowGlass


Eine unendliche Golden Girls Geschichte  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.goldengirlsforum.de Foren-Übersicht -> Show & Game -> GG-Rollenspiele
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Geniale Rose
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied



Anmeldedatum: 15.08.2005
Beiträge: 3955
Wohnort: Schkeuditz

BeitragVerfasst am: 01.03.2008 19:55    Titel: Eine unendliche Golden Girls Geschichte Antworten mit Zitat

Hatte bereits vor einer Woche das Thema angeregt, dass wir zusammen eine eigene GG- Fortsetzungsgeschichte und jetzt will ich mal den Anfang machen. Ich hoffe, dass sich viele Forumsmitglieder beteiligen - lass Eure Kreativität und Fantasie spielen!!! Also los gehts

Eine unendliche Golden Girls Geschichte

Ein neuer sonniger Tag in Miamia beginnt, als Blanche aus Ihrem Bett steigt, den neuen lachsfarbenen Morgenmantel überwirft. Sie bürstet sich noch schnell ihr Haar bevor sie sich auf den Weg in die Küche macht, wo bereits die anderen drei Girl sind.

"Guten Morgen Blanche", ruft Rose ihr entgegen. "Ist es nicht wieder ein besonders herrlicher Tag?"

"Was soll an diesem tag schon so herrlich sein", knurrt Blanche mürrisch. "Es ist Samstag und ich habe noch keine Verabretung für heute Abend! Ich hab sonst immer Verabredungen für Samstag Abend."

"Das tut mir ja so leid für dich Blanche", antwortet Dorothy, die sich ein leichtes Grinsen nicht verkneifen kann. "Aber vielleicht können wir ja heute Abend einen Film zusammen ansehen, es soll eine schöne Tierdoku im Fernsehn laufen ... ach nein, geht ja nicht, denn ich habe ja für heute Abend eine Verabretung!"

Alle blicken erstaunt zu Dorothy, wobei sich Blanches Gesichtsausdruck von Erstaunen in Panik verwandelt. "Wieso hast Du ein Date und ich nicht?!"
_________________
"Wir bewundern Menschen wegen ihrer Stärken, lieben sie aber wegen ihrer Schwächen" Sir Peter Ustinov

http://www.talesofmagic.de/?c=1&u=129094279
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Werbung







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
RoseDarling
GG Fan
GG Fan



Anmeldedatum: 19.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 04.07.2010 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

....

"Vieleicht ist ja heute Gegenteiltag?", kichert Rose.
Sophia, die gerade ein paar Pfannkuchen gebacken hatte kommt an den Tisch.
"Oh wie toll mein Kätzchen!", sagt sie lächeln. "Wo habt ihr euch kenne gelernt? Oder haben nur die Pfleger in der Nervenklinik vergessen die geschlossene Abteilung zu schließen?"
Die anderen Girls lachen laut los, nur Dorothy lässt sich diesmal nicht aus der Ruhe bringen.

"Ihr könnt lachen so viel und laut wie ihr wollt!", sagte Dorothy gelassen und nippte an ihrem Kaffee. "Ich gehe heute Abend mit einem Schauspieler aus!"
" Ach wird der Glöckner von Notre Damé in Miami gedreht!", lachte Sophia erneut mit ihren Freundinnen.
"Nein, ich gehe mit Kirk Douglas aus!", sagte Dorothy und grinste über beide Ohren!"

"KIRK DOUGLAS!", sagten Rose,Blanche und Sophia gleichzeitig und prusteten in ihren Kaffee...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.goldengirlsforum.de Foren-Übersicht -> Show & Game -> GG-Rollenspiele Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.